Ehrenamt für kluge Köpfe!

Erstellt von startsocial am
Sie wollen mit Ihrer Arbeitserfahrung einen Social Impact erzielen, haben ein gutes Urteilsvermögen und Spaß an stärkenorientiertem, empathischem Formulieren?
 
Dann engagieren Sie sich zwischen dem 12. und 29. Juli als Jurorin bzw. Juror ehrenamtlich bei startsocial und geben Sie sozialen Initiativen wertvolle Anregungen zu ihrer Weiterentwicklung. Als Jurorin bzw. Juror wirken Sie bei der Auswahl der 100 diesjährigen Stipendiaten mit und gewinnen spannende Einblicke in soziale Initiativen. Lernen Sie so die große Bandbreite zivilgesellschaftlichen Engagements kennen und erfahren Sie, was die Menschen hinter den Projekten bewegt und antreibt.
 
Wer kann mitmachen?
Gesucht werden Fachleute mit Berufserfahrung aus der Wirtschaft, dem öffentlichen Sektor und dem Non-Profit-Bereich.
 
Wie es geht?
  1. Registrieren Sie sich auf https://startsocial.de/registrierung/unterstuetzer und füllen Sie Ihre Bewerbung aus.
  2. Planen Sie zwischen dem 12. und 29. Juli ca. 9 bis 12 Stunden Zeit ein.
  3. Bewerten Sie online, entlang eines strukturierten Leitfadens, drei soziale Projekte, die sich um ein startsocial-Stipendium beworben haben, und geben Sie den Initiativen Ihr persönliches Feedback.
 
Weitere Details zum Jurorengagement finden Sie hier.
 
Wir freuen uns auf Sie!
 
 
Erfahrene Jurorinnen und Juroren berichten, warum sich ein Engagement als startsocial-Juror lohnt:

 
 
 
Bei Fragen zu Ihrem ehrenamtlichen Engagement melden Sie sich gerne bei Veronika Struck unter 040 3612-1264 oder veronika.struck@startsocial.de