Juroren

startsocial-Juroren sind erfahrene Fachleute aus der Wirtschaft, dem öffentlichen Sektor und dem Non-Profit-Bereich. Sie engagieren sich ehrenamtlich für startsocial, bewerten online die eingereichten Projektunterlagen und geben wertvolles Feedback an die sozialen Initiativen. Die Juroren bringen dabei ihr Know-how, ihre fachliche Expertise und einen frischen Blick von außen ein. Sie tragen damit zur Weiterentwicklung der sozialen Organisationen, Projekte und Ideen bei, und erhalten gleichzeitig einen Einblick in die Vielfalt ehrenamtlichen Engagements in Deutschland. 

 

Was Juroren mitbringen sollten:

  • Berufserfahrung
  • Gutes Urteilsvermögen
  • Strukturiertes Denken und analytische Fähigkeiten
  • Vermögen, sich in soziale Organisationen, Projekte und Ideen hineinzudenken
  • Stärkenorientiertes und wertschätzendes Formulieren

 

Zeitlicher Rahmen:

Juroren können sich in zwei unterschiedlichen Wettbewerbsphasen engagieren und dabei online jeweils mindestens drei Projektbewerbungen bewerten.

Juryphase I (Sommer 2018):
Zu Beginn einer Wettbewerbsrunde wählen die Juroren die 100 sozialen Initiativen aus, die ein Beratungsstipendium erhalten. Der Zeitaufwand für das Jurieren von drei Projekten beträgt durchschnittlich ca. 9 bis 12 Stunden, die innerhalb von 14 Tagen frei eingeteilt werden können. Die letzte Juryphase I fand in der Zeit vom 19. Juli bis 2. August 2017 statt.

Juryphase II (März 2018): 
Nach dem Abschluss des Stipendiums entscheiden die Juroren, welche 25 herausragenden Initiativen zur Bundespreisverleihung nach Berlin eingeladen werden und auf einen der sieben Geldpreise hoffen dürfen. Der Zeitaufwand für das Jurieren in der Juryphase II ist höher als in der Juryphase I und beträgt bei drei Projekten durchschnittlich ca. 12 bis 15 Stunden, die innerhalb von 14 Tagen frei eingeteilt werden können. Um in der Juryphase II aktiv zu werden, müssen Juroren in den Jahren zuvor mindestens ein Mal an der Juryphase I teilgenommen haben.

 

Wie kann ich als Juror aktiv werden?

Sie können sich fortlaufend als Unterstützer bewerben und damit Ihr Engagement bei startsocial unverbindlich vormerken. Um Ihnen größtmögliche Flexibilität bezüglich zeitlicher Verfügbarkeit und Rollenwahl zu geben, werden wir Sie vor jeder möglichen Engagementphase von startsocial angeschrieben. So können Sie kurzfristig entscheiden, ob Sie als Juror bzw. Coach aktiv werden möchten. 

Jetzt als Unterstützer bewerben

 

Erfahrene Juroren berichten, warum sich ein Egagement als startsocial-Juror lohnt:

 

Sie sind interessiert? Weitere Details zum Engagement als Juror finden Sie hier.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an das startsocial-Team:
E-Mail: info@startsocial.de
Telefon: 040 3612-1662