CRISP e.V.

CRISP ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin. Seit 2008 setzen wir uns für die friedliche Bearbeitung von Konflikten durch Dialog, internationale Zusammenarbeit und Vermittlung unterschiedlicher Positionen ein. Dabei ist der Austausch zwischen deutschen Schülern, Studierenden und Vertretern aus der Zivilgesellschaft zentraler Bestandteil.
Die Kernthemen des Vereins umfassen die beiden Bereiche zivile Konfliktbearbeitung in Nachkriegsregionen (vorallem auf dem westlichen Balkan, im Südkaukasus und in Ägypten) und politische Bildungsarbeit in Deutschland. Im Vordergrund unserer Arbeit stehen die Förderung gegenseitiger Toleranz, das Verstehen politischer Prozesse und der Aufbau internationaler Netzwerke. Hierzu organisiert und veranstaltet CRISP Workshops, Seminare und führt mehrmonatige Projekte durch. Dabei arbeiten wir insbesondere mit der Methode „Planspiele“, die wir im Rahmen von Qualifizierungs- bzw. Fortbildungsseminaren auch an Multiplikatoren weitergeben.