Maua - empowerment through dance e.V.

Am Naivashasee in Kenia hat sich entlang der Blumenfarmen ein Prostitutionsmarkt entwickelt, in dem die betroffenen Frauen ihre Dienste häufig ungeschützt und zu sehr niedrigen Preisen anbieten; sie und ihre Kinder werden zudem von der Gesellschaft ausgegrenzt. „Maua – empowerment through dance“ hat zum Ziel, das Selbstbewusstsein dieser Frauen zu stärken, ihre Verhandlungssicherheit in Bezug auf die eigenen Rechte und Lebenssituation zu verbessern sowie einen Anstoß zur Reintegration in die Gesellschaft zu geben. Hierzu nutzt Maua die Methoden Tanz, Schauspiel und Selbstverteidigungstraining. Weitere Ziele des mit der kenianischen Partnerorganisation Life Bloom Services International (LBSI) und den Frauen erarbeiteten Konzepts sind medizinische und psychologische Betreuung, gynäkologische Untersuchungen und HIV-Tests. Im August 2013 führen Maua und LBSI einen 4-wöchigen Pilotworkshop in Kenia durch. Dieser wird im Anschluss mit den Frauen und Partnern eigenständig weitergeführt.