Schülerpatenschaft Nazanin

Die „Schülerpatenschaft Nazanin“ setzt sich zum Ziel, Schülern aller Alters- und Klassenstufen aus bildungsfernen Familien unentgeltlich einen Paten zur Seite zu stellen, um sie auf ihrem schulischen Weg zu begleiten. Im Vordergrund steht dabei die Idee, jedem betreuten Schüler zu dem für ihn bestmöglichen Schulabschluss zu verhelfen und ihm so einen guten Ausgangspunkt für den Start ins Berufsleben zu garantieren. Den Schülern soll ein Ansprechpartner zur Verfügung stehen, der im Idealfall – auch über schulische Schwierigkeiten hinaus – zu einer Vertrauensperson wird. Dadurch werden den Schülern Alternativen zu dem von ihren Eltern vorgelebten und vorgezeichneten Weg aufgezeigt. Die Betreuung durch die Schülerpatenschaft Nazanin soll der Start in ein selbstbestimmtes Leben sein.