Begegnungs-und Servicezentrum im Quartier

gemeinsam älter werden

Die Ev. Kirchengemeinde Bulmke liegt im Südosten Gelsenkirchens in einem Stadtteil mit besonderem Erneuerungsbedarf. Nachbarschaftliches Leben und Integrationsprozesse zu fördern sind dringliche soziale Aufgaben. Das Gemeindehaus versteht sich seit 2005 als Begegnungs- und Servicezentrum für ältere Menschen im Quartier mit den Einrichtungen: Seniorenbüro mOsaik, Mittagstisch, Café und dem jeweils zugehörigen qualifiziertem Ehrenamt. Durch ein verändertes Konzept des Cafes soll das Haus für neue Gruppen, vor allem Familien und Menschen mit Migrationshintergrund geöffnet werden. ie günstige Lage und die direkte Verbindung zum Bulmker Park als dem Naherholungsbereich im Stadtteil, und vor allem zu dem angrenzenden viel besuchten Spielplatz werden als besondere Chance gesehen. Mit dem "Cafe bei Kirchens" entsteht ein Ort, an dem sich Menschen aus unterschiedlichen Generationen und Kulturen gerne begegnen. Ein Generationenteam begleitet den Prozess.