Education Point – Schülerpaten für Spandau

Education Point ist ein Patenschaftsprogramm von Studierenden für Schüler. Dabei unterstützt ein studentischer Mentor jeweils zwei Mentees sowohl schulisch, privat als auch bei der sinnvollen Freizeitgestaltung. Bildung und Kultur stehen dabei im Vordergrund, denn die Mentoren sind greifbare Vorbilder, an deren Bildungsweg sich die Mentees orientieren können. Das hilft den Mentees, an die eigenen Fähigkeiten zu glauben, neue Perspektiven zu entdecken, eigene (Bildungs-) Ziele zu entwickeln und motiviert sie, diese auch langfristig zu erreichen. Im multikulturellen Umfeld der Mentees trägt Education Point zur Verständigung und dem Abbau von Vorurteilen bei und steht für Bildung und Förderung von Kindern und damit für Integration, Chancengleichheit und ein respektvolles Miteinander.

In den Schuljahren 2014/15 & 2015/16 wurden insgesamt mehr als 40 Mentees gefördert. Bisher war das Programm auf Spandau begrenzt.