Ehrenamtliche Sprachpaten für Flüchtlinge

Rede mit mir!

Durch "Rede mit mir!" sollen erwachsene Flüchtlinge in Stadt und Landkreis Passau, die über erste Deutschkenntnisse verfügen, die Chance bekommen, Passauer Bürgerinnen und Bürger kennenzulernen, regelmäßig Deutsch zu sprechen und so die Sprache schneller und besser zu lernen. Dafür werden ehrenamtliche Sprachpaten ausgebildet. Die Freiwilligen werden durch eine Schulung umfassend auf ihre Tätigkeit vorbereitet und erhalten praxisnahe Lernmaterialien, um z.B. alltagsnahe Gesprächsthemen individuell und ohne pädagogische Vorbildung vermitteln zu können.
Das Ziel des Projekts ist es, das gegenseitige Kennenlernen zu unterstützen und durch die persönliche Sprachförderung den Flüchtlingen dabei zu helfen, sich selbst eine Stimme zu geben und aktiv an der Gesellschaft teilhaben zu können. Außerdem werden Menschen aus der Region dazu motiviert, sich vor Ort ganz praktisch für Integration zu engagieren. Damit werden das respektvolle Miteinander und der interkulturelle Austausch unterstützt.