German Angel Initiative

mehr Chancen auf ein besseres Leben

Die German Angel Initiative setzt sich dafür ein, dass Flüchtlingskinder und Kinder aus sozial schwachen Familien mehr Chancen auf ein besseres Leben erhalten. Dafür schult das Projektteam studentische Helfer (SuperAngels) und organisiert deren ehrenamtlichen Einsatz an Bonner Grundschulen.

Das individuelle Förderprogramm setzt sich aus drei Hauptbestandteilen zusammen:
1. Sprache: Sprachförderung und Alphabetisierung
2. Schule: Pausen- und Hausaufgabenbetreuung
3. Training sozialer Kompetenzen (PFADE-Programm): Gewaltprävention, Steigerung der Lern- und Leistungsbereitschaft und Verbesserung der Grundlage für empathisches Verhalten, Resilienz, Reflexivität und Demokratiekompetenz

Im Modellprojekt konnte die Initiative von Oktober 2015 bis Februar 2016 mit 38 Studenten 55 Kinder an drei Bonner Grundschulen erreichen und über 3.800 Förderstunden leisten. Seit April ist die Initiative an insgesamt sechs Grundschulen aktiv und erreicht mit 52 SuperAngels mehr als 85 Kinder.