Mach Schule e.V.

Machen statt reden

Mach Schule e.V. organisiert Arbeitsgemeinschaften für Schüler aller Schulformen – Förderschule, Gymnasium, Realschule und Werkrealschule. Der Verein schafft Begegnungsstätten, indem Studenten AGs an Schulen anbieten, in denen Schüler aller Schulformen gemeinsam miteinander Erfahrungen sammeln. In den AGs werden soziale Kompetenzen vermittelt und es wird den Schülern die Möglichkeit geboten, über den Tellerrand zu blicken. Die studentischen AG-Leiter erhalten Pädagogik- und Methodikworkshops, die sie auf ihre Aufgaben in den AGs vorbereiten. Aktuell bietet Mach Schule e.V. neun Arbeitsgemeinschaften an, darunter: Rollstuhlbasketball-AG, Experimentier-AG, Bastel-AG, Koch-AG, Hip Hop-AG. Mit den AG-Angeboten will Mach Schule e.V., wie im Falle einer Rollstuhlbasketball-AG, Schüler für gesellschaftliche Umstände sensibilisieren, um Berührungsängste abzubauen. Inklusion ist politisch gewollt und muss endlich gesellschaftlich umgesetzt werden!