Mobile Retter

Jede Sekunde zählt

Ziel des Mobile Retter Systems ist es für lebensbedrohliche Notfälle einen in unmittelbarer Nähe verfügbaren, medizinisch qualifizierten Ersthelfer (Arzt, Sanitäter, Feuerwehr usw.) zu orten und zum Notfallort zu navigieren, um in den entscheidenden ersten Minuten, noch vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes, lebenserhaltende Sofortmaßnahmen einzuleiten. Besonders diese ersten Minuten eines lebensbedrohlichen Notfalls, in denen der Rettungsdienst in den meisten Fällen eine Einsatzstelle nicht erreichen kann, sind entscheidend für das Outcome des Patienten („Time is brain“). Hierzu wird das Mobile Retter System über eine Schnittstelle direkt mit dem Einsatzleitrechner der jeweiligen Feuerwehr-/Rettungsdienstleitstelle verbunden, so dass die Mobilen Retter (lokalisiert durch das GPS ihrer Smartphones) automatisch parallel zum regulären Rettungsdienst/Notarzt alarmiert werden. Die Überlebenschance des Patienten steigt durch einen schnelleren Beginn der medizinischen Behandlung drastisch.