Preddöhl International e.V.

Für viele Kinder ist es ein Traum, unbeschwerte Tage auf einem Bauernhof zu verbringen: Schafe zu streicheln, mit Katzen zu spielen, auf einem Pferderücken zu sitzen, am Lagerfeuer zu grillen und im Baumhaus die Welt von oben zu betrachten. Für viele Kinder mit Behinderung bleibt dieser Traum jedoch fast unerfüllbar. Preddöhl International e.V. möchte, dass dies auf seinem Hof anders ist. In den letzten Jahren hat der Verein in dem kleinen Dorf Preddöhl in der Prignitz mit viel Ehrenamt ein barrierefreies Bauernhofquartier mit Seminar- und Gästehaus geschaffen. Auf dem Hof leben Pferde, Esel, Schlittenhunde, Schafe und viele Kleintiere. Sie laden zum Beobachten, Streicheln und zu Abenteuern ein. Für die persönlichkeitsstärkende, inklusive Arbeit des Vereins spielen die Tiere eine große Rolle: Ob abenteuerliche Schlittenhundewanderungen (auch im Rollstuhl) oder Pferde-Zeit, Kinder mit und ohne Behinderung lernen mit den Tieren Selbstvertrauen und ein anderes Miteinander kennen.