BildungsSache = EhrenSache

Wirksam handeln - gemeinsam mehr erreichen

Das Projekt BildungsSache = EhrenSache verbindet Kultur und Sprachförderung und richtet sich an bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche in Köln: Mit Pantomime- und Theater-Sprachförderkursen will das Projekt Kindern Mut machen, sich auszuprobieren, neue Wege zu gehen, Freude am Lernen und vor allen Dingen Vertrauen zu sich selbst zu haben. Durch den Einsatz ehrenamtlicher Betreuer/innen, die eine umfassende Schulung erhalten und projektbegleitend betreut werden, können die Förderprogramme an Flüchtlingsunterkünften sowie an Schulen kostenlos angeboten werden. Um vorhandene Potentiale der Gesellschaft zu nutzen, fördert das Projekt das Kölner Engagement und die generationsübergreifende Zusammenarbeit: Ältere helfen Jüngeren und andersherum. Gemeinsames Lernen, Arbeiten und der damit verbundene Erfahrungsaustausch ermöglichen einen nachhaltigen Wissenstransfer, eine höhere Wertschätzung der Altersdiversität und tragen so zu einem gesellschaftlichen Miteinander auf Augenhöhe bei.