Haiti - Studenten bauen Kindern eine Zukunft

Wasser ist das Wichtigste, was wir Menschen brauchen - Bildung ist das Wichtigste, was eine Gesellschaft braucht. In Haiti ist selbst das Wichtigste nicht selbstverständlich. Dies betrifft besonders die Kinder. Das Projekt Beaumont – Studenten bauen Kindern in Haiti eine Zukunft der Hochschulgruppe Engineers Without Borders – Karlsruhe Institute of Technology will Kindern in Haiti einen Lebens- und Lernraum schaffen, der ihnen nicht nur Schutz bietet und ihre Grundversorgung sichert, sondern ihnen nachhaltig die Möglichkeit gibt, sich und damit auch ihr Land Haiti eigenständig weiterzuentwickeln. In mehreren Bauphasen schaffen die Studenten ein Schul- und Waisenhausgelände in der Gebirgsstadt Beaumont. Dafür bauen sie erdbebensichere Gebäude zum Leben, Lernen und Arbeiten. Zudem stellen sie die technische Infrastruktur hierfür neu her: Sie installieren eine Photovoltaikanlage zur Stromversorgung, eine zuverlässige Trinkwasserversorgung sowie hygienische Sanitäreinrichtungen.