„Ich will da rauf!“

München, Bayern
Klettern für Menschen mit und ohne Behinderung

Der „Ich will da rauf!“ e.V. (IWDR) ist ein gemeinnütziger Verein, der Menschen über den Klettersport zusammenbringt. Seit 2008 organisiert er regelmäßige betreute Klettergruppen: Menschen mit und ohne Behinderung erleben gemeinsam die Freude am Klettern. „Ich will da rauf!“ steht für Inklusion durch ein gemeinsames Hobby – Klettern. Für die Teilnehmenden spielt es keine Rolle mehr, ob jemand eine Behinderung hat oder nicht, denn alle klettern ganz selbstverständlich mit. Dank des inklusiven Freizeitangebots haben die Teilnehmenden mit Behinderung eine tolle Möglichkeit erhalten, am gesellschaftlichen Leben in München teilzunehmen. Als Inklusionsbotschafter will IWDR zeigen: Inklusion kann gelingen und jeder kann mitmachen. Klettern ist ein ganzheitlicher Sport und trainiert sowohl den Körper als auch den Geist. Klettern fördert die Beweglichkeit, Ausdauer, Koordination, Gleichgewicht und stärkt die Muskulatur – und ist somit ein idealer Sport für alle.