Integreat

Der mobile Alltagsguide zur Integration

Können wir zugewanderten Menschen relevante lokale Informationen in ihrer Landessprache ohne permanenten Internetzugriff und unübersichtliches Papierchaos zur Verfügung stellen? Die Frage haben wir uns auch gestellt und die Integreat-App geschaffen. Warum eine App? Die eigenen Webseiten sind selten für Mehrsprachigkeit ausgelegt und nur mit Internetverbindung verfügbar. Andererseits existiert für klassische Printmedien und Übersetzungen ein hoher Organisationsaufwand - vor allem bei Aktualisierungen. Um einen geeigneten Kommunikationskanal für Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund zu schaffen, stellt Integreat Städten und Landkreisen eine Plattform und eine mehrsprachige, offline-verfügbare App zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer und Bayerischen Wirtschaft können außerdem Praktika und Lehrstellen abgerufen werden. Bundesweit nutzen bereits 20 Städte und Landkreise Integreat um lokale Angebote, Informationen und Tipps an die Zielgruppe zu kommunizieren.