Interkulturelles Bildungs- und Begegnungszentrum

Mit IBBO (Interkulturelles Bildungs- und Begegnungszentrum Oberstadt) wurde ein Projekt geschaffen, das es geflüchteten Menschen in vielfältiger Art ermöglicht, die hiesige Gesellschaft mit ihren Werten und Regeln, ihren Chancen und Risiken besser kennenzulernen. Zugleich wird dem Austausch der Kulturen Raum gegeben. Der Ansatz Flüchtlings-Hilfe hat sich gewandelt in das Verständnis der Flüchtlings-Integration. Das Projekt widmet sich der nachhaltigen und ganzheitlichen Integration geflüchteter Menschen in die deutsche Gesellschaft. Im Mittelpunkt steht der individuelle Integrationsbedarf des Geflüchteten. Der Integrationsansatz basiert auf den Säulen: Integration durch Bildung, berufliche Integration durch Arbeit sowie sozial-kulturelle Integration. Durch vielfältige Angebote soll die sprachliche, berufliche und soziale Integration der Menschen ermöglicht werden und zugleich werden sie dazu befähigt, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.