Kunstinitiative Farbel

Die Kunstinitiative farbel gestaltet in partizipativen Projekten farbenfrohe Fassaden im öffentlichen Raum von Mainz. Dabei verändert farbel nicht nur das Stadtbild zum Positiven, sondern widmet sich gerade den grauen vernachlässigten Orten, die Farbe dringend benötigen. Die Projekte finden dort statt, wo Menschen leben, arbeiten und ihre Zeit verbringen und schaffen so durch Farbe Identifikation. Im Zentrum stehen die Menschen, deren Stellung in der Gesellschaft ihnen nicht die Möglichkeit bietet, ihre Umwelt eigenhändig zu gestalten. Durch künstlerische Projekte ermöglicht farbel ihnen eine gesellschaftlicheTeilhabe. Das Team von farbel malt keine eigene Vision an die Wand und verschwindet wieder – die Projekte zeichnen sich durch Partizipation aus. Die Menschen vor Ort nehmen die Pinsel selbst in die Hand und bestimmen die Gestaltung mit.