Weltenöffner

Erstorientierung für geflüchtete Frauen und Kinder im Alltag

Der Verein hat sich im Mai 2016 aus dem Gefühl heraus gegründet, dass nach dem Ende des „Willkommens-Sommers“ die eigentliche Arbeit jetzt erst beginnt. Weltenöffner ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein, der Geflüchteten, insbesondere Frauen und Kindern, bei der Erstorientierung in Hamburg hilft. Fast alle Aktivitäten werden über Sponsoring bzw. Spenden und ehrenamtliche Tätigkeiten finanziert. Dabei kooperiert der Verein mit Institutionen in den verschiedenen Stadtteilen. Ziel ist es, die Geflüchteten nicht nur bei der Aneignung der neuen Sprache zu unterstützen, sondern ihnen auch Angebote außerhalb der Unterkünfte aufzuzeigen.