Zuckerbaum e.V.

Berlin, Berlin

Der gemeinnützige Verein Zuckerbaum e.V. wurde am 28. Mai 2013 von acht engagierten Frauen in Berlin gegründet. Zweck des Vereins ist es, Kindern aus Familien, die durch Krankheit oder Tod eines Familienangehörigen oder durch traumatische Erlebnisse wie Flucht oder Krieg betroffen sind, zu helfen. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Zuckerbaum-Wiese, auf der Freizeit-, Kultur- und Therapieangebote stattfinden. Die Kinder können auf der Wiese spielen und toben, Obst pflücken und kreativ sein, tanzen und musizieren und einfach eine unbeschwerte Zeit erleben. Die Projekte rücken die Bedürfnisse dieser Kinder in den Fokus, schenken ihnen Aufmerksamkeit und Freude. Dafür veranstaltet der Verein musiktherapeutische Projekte, übernimmt Bildungspatenschaften und organisiert Geburtstagsfeiern. Für ein paar unbeschwerte Stunden und ein herzliches Lachen in schwierigen Zeiten.