JUNO – eine Stimme für Flüchtlingsfrauen

Eine Stimme für Flüchtlingsfrauen

Die Integration von geflüchteten Frauen ist kulturell bedingt schwerer als die von Männern, da Frauen sich weniger in die Öffentlichkeit trauen oder vom Umfeld bedingt kaum in die Öffentlichkeit dürfen. Ihre besonders verletzliche Situation wird deswegen auch in der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen. JUNO bietet innerhalb eines geschützten, entspannten Rahmens ein leicht zugängliches Freizeit- und Integrationsprogramm, das die Frauen motiviert, ihr häusliches Umfeld zu verlassen und erste - sowie meist auch weiterführende - Schritte in der neuen Gesellschaft zu unternehmen. Bei einem regelmäßigen Frauencafé-Angebot und frauenspezifischen Freizeitaktivitäten (z.B. Schwimmkurs nur für Frauen, Aufklärungsangebote, Berufsvorbereitung), „empowern“ wir die Frauen und vermitteln Patenschaften zwischen deutschen und geflüchteten Frauen, um eine längerfristige Integration zu gewährleisten. Darüber hinaus sensibilisieren wir die Politik für den besonderen Schutzstatus von Flüchtlingsfrauen.