JUNO - eine Stimme für Flüchtlingsfrauen

München, Bayern
Eine Stimme für Flüchtlingsfrauen

JUNO hat sich als Projekt von Frauen für Frauen zum Ziel gesetzt, geflüchtete Frauen mit Münchner Frauen zusammenzubringen. Frauen nehmen kulturell bedingt nur sehr selten an Angeboten für Geflüchtete teil. Sie benötigen besondere Unterstützung, auf sozialer, psychologischer und rechtlicher Ebene. Reine Frauenangebote haben für viele geflüchtete Frauen den Vorteil, dass sie in entspannter, angstfreier Umgebung Erfahrungen sammeln können. JUNO bietet einen Raum, der rege von geflüchteten und Münchner Frauen genutzt wird. Erste Kontakte zu anderen (einheimischen) Frauen entstehen, Vorurteile können entkräftet werden. JUNO bietet u.a. Frauencafé, Ausflüge, Workshops, Schwimm- und Radkurse, ein Tanzprojekt. Daraus hat sich ein aktives Hilfsnetzwerk gebildet, das schnell und unkompliziert unterstützen kann (z.B. Praktikumssuche, Prüfungsvorbereitungen, rechtliche Hilfe). Auch haben sich durch diese Aktivitäten schon einige Patenschaften zwischen geflüchteten und Münchner Frauen gebildet.