Mantrailer West Rettungshunde e.V.

Ehrenamtlich, zuverlässig, kompetent!

Bei Mantrailer West handelt es sich um einen Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, das höchste Gut des Menschen zu schützen, das Leben. Hierzu bilden die ausschließlich ehrenamtlich tätigen Mitglieder ihre Hunde aus, damit diese Personen aufgrund des Individualgeruchs verfolgen und auffinden können. Die Ausbildung dauert durchschnittlich 2,5 Jahre. Neben der Ausbildung der Hunde werden die Hundeführer in vielen Bereichen geschult, z. B. Erste Hilfe, Psychosoziale Notfallversorgung, BOS Funk, GPS, etc. Eingesetzt werden die Teams bei vermissten Demenz- oder Alzheimerpatienten, Suizidenten und vermissten Kindern. Bislang konnten diverse Einsätze auf Anforderung der Polizei aber auch von Privatpersonen und Altenheimen abgearbeitet werden, ein großer Teil davon erfolgreich. Aufgrund der Tatsache, dass es in diesem Bereich eindeutig zu wenig gut ausgebildete Teams gibt, ist hier noch ein erheblicher Bedarf vorhanden.