Stand up! Prävention in Schule

Aufwachsen ohne sexuellen Missbrauch. Jedem Kind eine Chance geben.

Stand up! Prävention in Schule ist eine Kinder- und Jugendrechtsschutzinitiative, die sich für die Verbesserung des Schutzes von Kindern und Jugendlichen vor sexuellem Missbrauch in Deutschland einsetzt. Prävention sexuellen Missbrauchs bedeutet Information, Aufklärung und Hilfe, Schutz und Unterstützung für alle Kinder und Jugendliche. Ziel des Projektes ist es, über schulische Prävention sexuellem Missbrauch besser vorzubeugen oder diesen frühzeitiger zu beenden. Schulische Prävention enthält zwei Bereiche, die unabdingbar sind. Einerseits ein institutionelles Schutzkonzept jeder Einzelschule, andererseits „Präventionsunterricht“ in jeder Schulklasse. Dabei ist es wesentlich, dass die Umsetzung schulischer Prävention gegen sexuellen Missbrauch und sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen bundesweit für jede Schule verbindlich wird. Prävention sexuellen Missbrauchs muss Schule machen, damit alle Kinder und Jugendliche eine Chance auf ein Aufwachsen ohne sexuellen Missbrauch haben.