wirsprechenfotografisch

Hamburg, Hamburg

wirsprechenfotografisch ist eine Initiative mit dem Ziel, die Integration von geflüchteten Menschen zu unterstützen und den gesellschaftlichen Dialog auf nationaler wie internationaler Ebene zu fördern. Sprachbarrieren zwischen Migranten und einheimischer Bevölkerung erschweren eine zügige und erfolgreiche Integration. Werden diese Barrieren nicht abgebaut, kann das zur Bildung von abgeschotteten Parallelgesellschaften führen. Diesem Problem begegnet das Projekt, indem es die universelle Verständlichkeit von Bildern für einen ersten Austausch in einer international verständlichen Sprache nutzt. Mit der Organisation von Ausstellungen der entstandenen Fotografien schafft das Projekt Begegnungsräume und baut die Distanzen zwischen hier lebenden geflüchteten Menschen und der einheimischen Bevölkerung ab. Geflüchteten Menschen soll die Möglichkeit gegeben werden, sich künstlerisch auszudrücken und den Menschen der Stadt, in der sie leben, etwas zurückgeben zu können.