Back on Track e.V.

Begleitetes Selbstlernen für arabischsprachige Schulkinder

Back on Track macht arabischsprachigen Kindern und Jugendlichen, die durch Krieg und Flucht teils über Jahre nicht zur Schule gehen konnten, ein maßgeschneidertes Angebot. Mithilfe der Methode des selbstorganisierten Lernens können sie unter Anleitung von muttersprachlichen MentorInnen zum Bildungsstand ihrer Altersgruppe aufschließen. Damit wird die Grundlage für eine erfolgreiche Bildungsbiographie gelegt. Ausgangspunkt des Konzepts ist eine Abfrage der bisher erworbenen Kompetenzen in der Muttersprache. Auf dieser Grundlage erstellen die SchülerInnen mit den MentorInnen einen Lernplan, um bestehende Bildungslücken zu schließen. Die Arbeit findet außerschulisch am Wochenende statt. Durch dieses Konzept werden sowohl geflüchtete Kinder und Jugendliche als auch geflüchtete Akademiker, die sich in ihr neues gesellschaftliches Umfeld sinnvoll einbringen wollen, gefördert. Das Projekt arbeitet derzeit in Berlin. Ziel ist es, diesen Ansatz auch an anderen Standorten nutzbar zu machen.