Daero Eritrea

Eritreische Gemeinde in Schleswig-Holstein

Daero Eritrea als Verein in der Gründungsphase hat sich als Migrant*innenorganisation zum Ziel gesetzt, die Interessen von in Deutschland lebenden Eritreer*innen zu vertreten und zu fördern. Dazu soll es Unterstützungs- und Austauschangebote von Eritreer*innen für Eritreer*innen geben, die zu mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben führen und Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Zudem soll die eritreische Kultur zur Wahrung der eigenen Identität gefördert und gleichzeitig durch Veranstaltungen in das öffentliche Bewusstsein gebracht werden. Daher geht es auch um den Austausch auf Augenhöhe mit Deutschen oder in Deutschland lebenden Menschen, um Vorurteile abzubauen und ins Gespräch über das Land Eritrea, dessen Kultur und die Fluchtgründe zu kommen. Daero Eritrea möchte mit dem Einsatz für interkulturelles Verständnis und ein respektvolles Miteinander eine Basis für langfristige Freundschaften schaffen.