Das Hallo Projekt

Wir bringen Einwanderer und Senioren zusammen

Das Hallo Projekt hat es sich zum Ziel gemacht, Einwanderer und Senioren zusammenzubringen, um einerseits Einwanderer bei der Anwendung und Verbesserung ihrer Deutschkenntnisse zu unterstützen und andererseits dazu beizutragen, die zunehmende Alterseinsamkeit zu überwinden. Das Projekt besteht aus zwei Teilen: gemeinsame Aktivitäten und ein Tandem-Programm. Bei gemeinsamen Aktivitäten wie beispielsweise Spaziergängen, Kochabenden, Filmabenden und Diskussionsrunden haben beide Bevölkerungsgruppen die Möglichkeit, sich kennen zu lernen, auszutauschen und Vorurteile abzubauen. Um langfristige Beziehungen zu schaffen, wird ein Tandem-Programm organisiert, das sich an gemeinsamen Interessen, Hobbys und dem Wohnort orientiert. Die Initiative steht für die Integration von Einwanderern und fördert den intergenerationalen Austausch.