ELTERN-AG Pat*innenprogramm

Von Eltern für Eltern

ELTERN-AG als empowermentbasiertes Präventionsprogramm umfasst 20 von speziell ausgebildeten Trainer*innen moderierte Treffen für Mütter und Väter in besonders belastenden Lebenslagen. Im Anschluss an das reguläre Kursangebot startet die Selbsthilfephase, in der die Eltern die Treffen selbstorganisiert weiterführen können. Um die nachhaltige Wirkung dieser Elterntreffen zu erhöhen, werden Teilnehmende der Elterngruppen zu ehrenamtlichen ELTERN-AG Pat*innen geschult. Durch ein spezielles Schulungskonzept lernen sie, die Nachtreffen strukturiert und themenfokussiert zu gestalten und so mehr Familien dauerhaft und wirksam zu erreichen. Auch die während der ELTERN-AGs gebildeten Eltern-Communities, die sich zum Wohl ihrer Kinder zusammenschließen, werden ausgebaut und gestärkt. Sie bilden auf diese Weise tragfähige Selbsthilfenetzwerke.