Flüchtlingspaten Hückelhoven

Gemeinsam viel bewegen!

Ehrenamtlich Tätige tragen dazu bei, dass sich geflüchtete Menschen in Hückelhoven im Alltag besser zurechtfinden können und vermitteln ihnen somit Sicherheit und Akzeptanz. Das Engagement der Ehrenamtler ist in drei Bereichen möglich: die klassische Patenaufgabe (Betreuung einer Familie oder Einzelperson), Angebote in speziellen Bereichen für eine Gruppe (Sprachförderung, Kreativangebote etc.) und unterstützende Tätigkeit (Hilfe bei Veranstaltungen, Spendensortierung etc.). Jeder kann sich mit seinen unterschiedlichen Stärken, Fähigkeiten und zeitlichen Ressourcen einbringen. Im Verlauf des fast fünfjährigen Bestehens der Flüchtlingspaten haben sich die Schwerpunkte immer wieder gewandelt. Für diese vielfältigen Aufgaben brauchen die Ehrenamtler Unterstützung und Begleitung. Aus diesem Grunde wurde eine Kooperationsvereinbarung mit wichtigen Partnern der Integrationsarbeit geschlossen. Diese tragen dazu bei, das Projekt finanziell zu sichern und die Nachhaltigkeit zu gewährleisten.