IUVENTUS

Jugend für Jugend

Der von Schülern und Studenten 2001 gegründete Jugendclub IUVENTUS e.V. existiert seit 18 Jahren und ist durch den spannenden Projektansatz „Jugend für Jugend“ gekennzeichnet. In IUVENTUS übernehmen junge Menschen selbst die Verwaltung und Gestaltung des Clublebens. Der Projektansatz hat dabei das Ziel, Mitbestimmung und Partizipation der Jugendlichen, egal ob mit und ohne Migrationshintergrund, durch Projektaktivitäten zu fördern, in denen jeder die Chance bekommt, eigene Ideen und Vorschläge zu den Entscheidungen beizutragen und sie selbst zu planen und umzusetzen. Diese Vorgehensweise bei der Gestaltung der Tätigkeiten im Club hilft außerdem, wichtige Lebenskompetenzen bei den Jugendlichen zu entwickeln. Lebenskompetenz zu besitzen bedeutet in diesem Fall, die Fähigkeit zu haben, mit den Anforderungen und Herausforderungen des täglichen Lebens umzugehen. Dabei handelt es sich um die Förderung eines positiven Selbstwertgefühls und des Vertrauens in die eigenen Fähigkeiten.