Street Kickers

Das Ziel der Initiative ist es, dass Jugendliche aus sozialen Brennpunkten in Bremen Sport in Form von Fußball in ihren Alltag integrieren. Über den Fußball können die Jugendlichen Freundschaften schließen sowie Menschen unterschiedlicher Herkunft und Stellung kennen und respektieren lernen. Das Angebot wird dabei als eine Begegnungsstätte dienen. Die Jugendlichen sollen Werte des menschlichen Zusammenlebens voneinander lernen, und zudem den Umgang mit Sieg und Niederlage lernen, um Emotionen leben und kontrollieren zu können. Dazu werden mehrfach in der Woche in unterschiedlichen Stadtteilen Bremens Street Fußball Turniere veranstaltet. Die TeilnehmerInnen werden in 1 gegen 1 und 3 gegen 3 Spielen gegeneinander antreten. Ihre Performance wird dabei aufgezeichnet und den TeilnehmerInnen nach Abschluss zur Verfügung gestellt, sodass diese ihre Entwicklung beobachten können.