Selbsthilfe & Beratungsstelle

Gemeinsam auf dem Weg

Seit mehr als sieben Jahren engagiert sich die Selbsthilfe & Beratungsstelle für Menschen mit psychischen Erkrankungen, speziell für Betroffene von der Borderline Persönlichkeitsstörung, und deren Angehörige. Die Initiative begleitet Menschen auf ihren Wegen, organisiert neben Gruppentreffen auch mögliche Therapieplätze und Anlaufstellen und berät mit Herz per E-Mail, Telefon oder persönlich vor Ort. Auch der Bedarf seitens des Fachpersonals aus dem Sozial- und Gesundheitssektor und auf Personalebene bei Unternehmen ist groß. Daher wurde der Aufgabenbereich erweitert und neben Unterrichtseinheiten für Berufsschulen werden auch Sozialpsychiatrische Dienste, Kliniken und Unternehmen mit Rat und Tat im Bereich psychischer Erkrankungen – in Bezug auf Entstehung, Auswirkungen und Behandlung – unterstützt. Das Projekt setzt sich für die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Form von Arbeitskreisen und Gremien ein und möchte die Gesellschaft für psychische Erkrankungen sensibilisieren.