TourneeOper Mannheim e.V.

Oper selbst gemacht - kulturelle Bildung für Kinder!

Musik ist nicht nur ein Kulturgut, Musik verbindet und trägt zur gesellschaftlichen Teilhabe bei. Musik findet aber immer weniger statt, an Grundschulen fallen bis zu 80% des Musikunterrichts aus, 80% wird fachfremd unterrichtet. Ein Bezug zur klassischen Musik bleibt meist nur Kindern aus einem privilegierten Umfeld vorbehalten. Die TourneeOper Mannheim (TOM) macht Opern für und mit Kindern an Grundschulen bundesweit. An Grundschulen erreicht TOM alle Kinder, egal welcher Herkunft, welcher Einkommens- oder Bildungssituation und sorgt somit für Chancengleichheit. Mit den Opernaufführungen und Opernworkshops von professionellen Opernsängern hat TOM im vergangenen Jahr bereits 300 Schulen im ländlichen Bereich sowie in Metropolen erreicht und 45.000 Schüler begeistern können. Arien werden von Schülern auf den Schulgängen gesungen. TOM leistet nicht nur einen Beitrag zum Zugang zu kultureller Bildung. Vielmehr werden damit Kreativität, Selbstwertgefühl und soziales Miteinander gefördert.