Vis-a-vis

Gemeindediakonie-christlicher Dienst an Kranken und Gesunden

Vis-a-vis, der christliche Dienst an Kranken und Gesunden, unterstützt und vernetzt Pflegefachkräfte, die in ihrer Kirchengemeinde als Ansprechpartner für kranke Menschen und ihre Angehörigen fungieren möchten. Sie besuchen, begleiten und beraten kranke Menschen und ihre Angehörigen und sind mit Einrichtungen des Gesundheitswesen vor Ort vernetzt. Vis-a-vis gehört zum weltweiten, überkonfessionellen Netzwerk des Faith Community Nursing, dem ca. 18.000 Pflegefachkräfte angehören. Vis-a-vis Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden im Basisseminar in vier Schulungsmodulen auf ihre Tätigkeit vorbereitet. Das Vis-a-vis Basisseminar wurde in Anlehnung an den „Foundations of Faith Community Nursing“ Kurs erstellt. Die Schulungsmodule beinhalten folgende Themen: Gesprächsführung, Ethik, Projektmanagement, Dokumentation, Netzwerkbildung und Seelsorge. Außerdem werden spezielle Seminartage angeboten, zum Beispiel zu den Themen Demenz, Depression und Salutogenese.