Bildungskonzept Thumbikkai

„Du bist nur unrein, wenn du dich unrein fühlst.“ Mit dieser Botschaft eröffnete die im November 2018 gegründete studentische Initiative ITSA ihr Projekt „Thumbikkai – Bildungskonzept“. Anders als allgegenwärtig in Deutschland wird die Menstruation in Sri Lanka stigmatisiert und Frauen unterliegen der sozialen Ausgrenzungen. Sowohl Eingrenzungen und Verbote von Schulbesuchen als auch finanzielle Probleme bei der Versorgung mit Hygieneartikeln sind keine Seltenheit. Mit unserem Projekt verfolgen wir mehrere Ziele: Hinterfragen und Ansprechen der Mentalität bzgl. der Periode bei jungen und älteren Frauen; Informationen zu Hygieneartikeln; Aufklärung über Pubertät und Sexualität; Der eigene Körper – Selbstbestimmung und Vermittlung dieses Wissens von jungen Frauen und Männern an heranwachsende Kinder. Neben dem Unterricht zur Aufklärung soll eine eigenständige Selbstversorgung mit Baumwollstoffbinden aufgebaut werden.