Erfurter SpendenParlament

Ein Projekt der Erfurter BürgerStiftung

Das Erfurter SpendenParlament (ESP) zeigt, wo Demokratie direkt funktioniert. Gemeinsam werden Projekte in und für Erfurt im Sinne einer nachhaltigen und offenen Gesellschaft unterstützt. Das ESP schafft einen neutralen Lern- und Erfahrungsraum für das Zusammenwirken von BürgerInnen und leistet so einen aktiven Beitrag zur gelebten Demokratie. Mit kleinen Beiträgen und der eigenen Stimme kann man im ESP Großes bewirken. Im Kern geht es darum, Projekte von Initiativen und Vereinen zu unterstützen. Daneben fördert das ESP ehrenamtliches Engagement, persönliche Verantwortungsbereitschaft und demokratische Teilhabe und ermöglicht die Vernetzung und Identifikation zwischen SpenderInnen und den TrägerInnen von Projekten – ein Projekt von BürgerInnen für BürgerInnen. Darüber, welche Projekte unterstützt werden, entscheiden die SpenderInnen in einer gemeinsamen Parlamentssitzung. Mit einer Spende ab 50 € wird man Mitglied im ESP. Das ESP tagt - bisher - einmal im Jahr öffentlich.