Erfurter SpendenParlament

Ein Projekt der Erfurter BürgerStiftung

Das Erfurter SpendenParlament ist ein Projekt der BürgerStiftung Erfurt, die nach diesem Modell zur Förderung konkreter Initiativen und Projekte für eine nachhaltige Entwicklung in Erfurt einlädt. Im Kern geht es darum, Projekte von Erfurter Initiativen und Vereinen für und in Erfurt zu unterstützen. Daneben soll das Erfurter SpendenParlament auch ehrenamtliches Engagement, persönliche Verantwortungsbereitschaft und demokratische Teilhabe fördern sowie die Vernetzung und Identifikation zwischen SpenderInnen und den TrägerInnen von Projekten und Initiativen in der Erfurter Stadtgesellschaft entwickeln – ein Projekt von Bürgern für Bürger. Darüber, welche Projekte unterstützt werden, entscheiden die SpenderInnen in einer gemeinsamen Parlamentssitzung. Jede Spenderin und jeder Spender, der mindestens 50 Euro spendet, wird Mitglied des Erfurter SpendenParlaments. Das Erfurter SpendenParlament tagt einmal im Jahr öffentlich, Gäste sind willkommen.