Lise-Meitner-Gesellschaft e.V.

Die Lise-Meitner-Gesellschaft e.V. (LMG) ist ein von jungen Wissenschaftler*innen gegründeter Verein mit dem Ziel, den in der Gesellschaft existierenden Gender-Bias zu mindern. Dieser Bias hat seinen Ursprung u.a. darin, dass Menschen im täglichen Leben unbewusst nach Schemata suchen und andere in Kategorien einordnen. Insbesondere das (angenommene) Geschlecht spielt dabei eine große Rolle. Dies führt zu Erwartungshaltungen und Verhaltensmustern, die stark durch das gesellschaftliche Rollenverständnis geprägt und oft mit Nachteilen für bestimmte Gruppen verbunden sind. Die LMG setzt sich dafür ein, dass unsere Gesellschaft Gleichstellung lebt und Menschen ermutigt, ihre privaten und beruflichen Ziele frei von Vorurteilen und Schubladendenken zu verfolgen. Der Fokus liegt hierbei auf den noch immer stark männlich dominierten MINT-Fächern. Dazu organisiert die LMG u.a. Veranstaltungen mit inspirierenden Role Models, zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion zukunftspolitischer Fragen.