Mehrblick

Brillen-Sprechstunden für Obdachlose und Bedürftige

Eine Brille kann Leben verändern. Deshalb schenkt Mehrblick obdachlosen und bedürftigen Menschen durch eine Brille wieder mehr Sehkraft und Würde. Gutes Sehen gibt Sicherheit im Alltag und eröffnet ihnen neue Chancen - auch auf dem Arbeitsmarkt. Die gespendeten Brillen werden wieder aufbereitet, in dem sie sortiert, gereinigt und neu vermessen werden. Das Team aus ehrenamtlichen Optikern und Augenärzten führt die Augenmessungen vor Ort in den Räumen der Obdachlosenhilfe durch. Das aufsuchende Angebot schließt eine medizinische Versorgungslücke. Jeder Besucher erhält einen qualitativen Sehtest und sofort eine bestmögliche Brille aus dem mobilen Brillenlager. In Hamburg und Berlin konnten bisher über 2.100 Menschen versorgt werden. Die regelmäßigen Brillen-Sprechstunden sind ab April 2020 auch in Hannover geplant.