BRH Rettungshundestaffel Landkreis Leipzig e.V.

Hunde retten Menschen. Wir bilden sie aus.

Bis zu 100.000 Menschen werden pro Jahr in Deutschland als vermisst gemeldet! Es sind oft alte Menschen und viele Kinder (etwa 40.000!). Sie alle haben eines gemeinsam: Sie befinden sich (ggfls.) in einer lebensbedrohlichen Situation, aus der sie ohne Hilfe keinen Ausweg finden. Der Arbeitsschwerpunkt der Staffel liegt in den Einsätzen auf der Rettung von Menschen und in der Ausbildung von Rettungshunden und deren Menschen zu gut ausgebildeten Teams, welche in der Flächensuche u. später in der Wasserortung hauptsächlich im Bundesland Sachsen zum Einsatz kommen. Alle Mitglieder arbeiten zu 100% ehrenamtlich im Verein u. damit im Katastrophenschutz. Immer wenn Menschen vermisst werden, egal unter welchen Bedingungen, kann man Rettungshunde des BRH anfordern. 24 Stunden täglich, 365 Tage im Jahr. Einsätze sind für Alarmierende und Betroffene kostenlos! Die Hunde und die Menschen sind für den Einsatz bestens ausgebildet. Sehr gutes Equipment u. Aus-/Fortbildung sind Grundlagen der Arbeit.