SCHWIMM MIT e.V.

Aufgerüttelt durch sechs tragische Todesunfälle von Nichtschwimmer*innen in Bremen haben die Kooperationspartner Bürgerstiftung Bremen, LSB Bremen e.V., LSV Bremen e.V. und DLRG Landesverband Bremen e.V. ein Konzept entwickelt, das helfen soll, die hohe Quote der Nichtschwimmer*innen bei Kindern – insbesondere mit geringen finanziellen Mitteln und mit Migrationshintergrund – zu verringern. Dazu wurde ein überdachtes, mobiles Schwimmbecken auf dem Gelände einer Kita in Bremen errichtet. Hier wurden 60 Kinder über je 10 Tage durch ehrenamtliche Trainer*innen in der Wassergewöhnung geschult. Zukünftig wird der Verein SCHWIMM MIT e.V. das Schwimmbecken an weiteren Standorten aufbauen, um immer mehr Kinder zu erreichen (ab 2021 mit einem 2. Pool). So wird die Thematik Sicherheit am Wasser und Schwimmen lernen in die Familien und die Öffentlichkeit getragen. Weitere Ehrenamtliche werden in das Projekt eingebunden. Die Gewinnung neuer Förderer ist wichtiger Bestandteil der Projektarbeit.