EUKOBA - SENSE Akademie

SENSE Sensibilisierung durch Selbsterfahrung

Die SENSE Akademie ist ein bundesweites Pilotprojekt zur Umsetzung bewusstseinsbildender Maßnahmen gemäß Art 8 UN-BRK im Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigung und Senioren*Innen in der Privatwirtschaft. Hierzu wurden in Aachen und Köln zwei LERNläden an Berufskollegs integriert, in dem Azubis aus dem Einzelhandel und anderen Branchen am eigenen Körper Beeinträchtigungen ihrer Kunden mit dem Ziel erfahren, diese Kunden zu verstehen und Ihre Bedürfnisse zu erkennen. Dies geschieht mittels Simulationen und Rollenspielen zu derzeit 45 verschiedenen Beeinträchtigungen. Seit 2016 konnten so rund 3.200 Azubis von 20 Berufskollegs für Lösungen und eine veränderte Sicht- und Handlungsweise sensibilisiert werden. SENSE ist UNESCO Akteur für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung und wird 2019 staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung in gemeinnütziger Trägerschaft des EUKOBA e.V. gemäß Weiterbildungsgesetz (WbG) NRW und ist nominiert für den ZERO Project Award 2020 der Essl Foundation.