Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.

Laut Aussage der Deutschen Alzheimer Gesellschaft gibt es bereits 1,7 Mio. Menschen mit einer Demenz in Deutschland, Tendenz steigend. Demenzerkrankte benötigen eine individuelle, tägliche Betreuung. Diese üben in der Häuslichkeit überwiegend die nahen Angehörigen aus. Sie gehen dabei oftmals über ihre eigenen Grenzen. Die Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. bietet in Magdeburg eine Beratungsstelle für Angehörige und eine Betreuungsmöglichkeit für Menschen mit Demenz an. Hier werden noch vorhandene Alltagsfähigkeiten gefördert und individuelle Beschäftigungen angeboten. So soll ermöglicht werden, dass der Demenzkranke länger in der Häuslichkeit verbleiben kann. Die individuelle Betreuung erfolgt vielfach durch ehrenamtliche, geschulte Mitarbeiter, die die an Demenz Erkrankten bei den diversen Aktivitäten unterstützen. In der Zeit, in der der demente Tagesgast betreut wird, können so die pflegenden Angehörigen eigene Termine wahrnehmen und Kraft für den Pflegealltag tanken.