wirmachenwelle

mit Surfen die Welt verbessern

Seit 2018 stellt wirmachenwelle e.V. mittels Surftherapie Teilhabechancen her, die eine positive Veränderung im Selbstbild und damit im Leben von benachteiligten Jugendlichen bewirken.
Die Art und Weise wie wir aufwachsen prägt maßgeblich unseren weiteren Lebensweg. Fehlende Möglichkeiten und psychische Belastungen führen zu sozialer Benachteiligung und das wiederum zu einem erhöhten Risiko, den Übergang vom Jugend- ins Erwachsenenalter nicht erfolgreich zu meistern. Eine gute körperliche und psychische Verfassung wirkt als Schutzfaktor. Surfen verbindet die positiven Effekte körperlicher Betätigung mit dem Therapieort „Meer“ und fördert stark den Glauben an die eigenen Fähigkeiten. In drei Phasen begleitet wirmachenwelle e.V. die Jugendlichen. In der 6-monatigen Vorbereitung im urbanen Raum (1) werden sie langsam an die Herausforderung “Surfen“ herangeführt, das Gelernte bringen sie im Surfcamp am Meer (2) zum Einsatz. Im Anschluss bleiben sie Teil der wirmachenwelle Community (3).