Colored Glasses

aktiv Toleranz lernen

Colored Glasses: Toleranzworkshops von und für junge Menschen (Neu: Digitalisierung des Bildungsangebots). Mit Colored Glasses führen junge ausgebildete Teamer*innen (im Alter von 15 bis 25 Jahren) seit über 20 Jahren Toleranzworkshops in Schulklassen in ganz Deutschland durch. Die Workshops zielen darauf ab, die Teilnehmenden für die wichtigen Themen Diskriminierung, Vorurteile und Stereotypisierungen von kulturellen Unterschieden zu sensibilisieren. Sie sind kostenfrei für die Schulen und finanzieren sich über Spenden. Mit der beratenden Unterstützung von startsocial soll das Bildungsprogramm Colored Glasses digitalisiert werden, um Schüler*innen online miteinander zu vernetzen und ihre interkulturelle Handlungskompetenz zu erweitern. Zudem soll durch die Digitalisierung ein einfacher und unbeschränkter Zugang zu den Workshop-Inhalten langfristig ermöglicht werden.