die erfahrungsexpert*innen

Krisenerfahrung als Zusatzqualifikation

Als soziales Unternehmen begleiten "die erfahrungsexpert*innen" Menschen mit psychischen Erkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf der Begleitung des Genesungsprozesses und in der Befähigung, die eigenen Erfahrungen und Kompetenzen als Erfahrungsexpert*innen weiterzugeben. Diese Arbeit schließt eine Lücke im psychiatrischen und psychosozialen Versorgungssystem. Menschen werden bei der Genesung von einer psychischen Erkrankung gestärkt und solche, die eine seelische Krise erlebt haben und gestärkt daraus hervorgegangen sind, nutzen diese Kompetenzen, um Betroffene bei der Genesung zu unterstützen. Die Motivation für das Projekt basiert auf den eigenen Erfahrungen der Gründerin, die selbst viele Jahre unter psychischen Erkrankungen und der Versorgungslücke litt. Sie fußt auf der Erfahrung, dass auch schwere psychische Erkrankungen mit der richtigen Form der Unterstützung bewältigbar sind und wertvolle Erfahrungen bergen, die es wert sind, geteilt zu werden.