Ehrenamts-Stammtisch Stadt Römhild

Gemeinsam Ehrenamt vor Ort fördern & gestalten

Der Ehrenamts-Stammtisch Stadt Römhild setzt sich für Vereine, Initiativen und Gruppierungen jeglicher Art ein. Dabei spielen der Erfahrungsaustausch und die Vernetzung lokaler Akteure eine große Rolle. Die Initiative organisiert Lehrgänge, unterstützt Projekte vor Ort und steht beratend bei allen anfallenden Themen zur Seite. Die Nachwuchsarbeit und die Wertschätzung fürs Ehrenamt stehen an oberster Stelle. Durch das gemeinschaftliche Auftreten nach innen (Gemeinde, Landkreis) und nach außen (Land, Bund, EU) erlangen die Teilnehmer eine ganz neue Wertigkeit. Die Sichtbarkeit von Projekten und Fördermöglichkeiten wird durch regelmäßige Stammtisch-Runden beworben. Der Ehrenamts-Stammtisch sorgt in der ländlichen Region für ein Miteinander und findet abwechselnd in verschiedenen Ortsteilen statt. In Zukunft soll sich die Initiative als Modellprojekt ausweiten. Dafür setzen sich die Initiatoren, David Wiedemann, Selina Dauer und Stefan Hammer, ein.

Die Texte wurden von den Projektverantwortlichen im Rahmen ihrer startsocial-Teilnahme erstellt. Um der Vielfalt der geförderten Initiativen gerecht zu werden, verzichtet startsocial auf eine sprachliche Vereinheitlichung der Texte.