Herausforderung einfach machen

Potentialentfaltung durch Lernen im Leben

Ob Kanutour, plastikfrei leben oder ein eigenes Buch schreiben. Schüler*innen stellen sich einer selbstgewählten Herausforderung u. machen auf diese Weise eine intensive u. einzigartige Erfahrung! Die Projekte werden eigenständig entwickelt, geplant und durchgeführt. Über einen Zeitraum von ca. 6 Monaten bereiten Schüler*innen ihr Projekt vor, indem sie sich mit ihren Träumen, Wünschen u. Stärken auseinandersetzen u. herausfinden, was sie wirklich wollen. Eine Herausforderung ist kein kurzfristiges Event, sondern ein Projekt, das Selbstwirksamkeit ermöglicht. Schüler*innen lernen, eigene Ziele zu entwickeln u. meistern ihre Herausforderung in Teams von ca. 5 Schüler*innen über einen Zeitraum von 10-17 Tagen. Dabei entwickeln sie Teamkompetenz, Empathie und zukunftsrelevante Soft-Skills. Während und nach dem Projekt wird Erlebtes mit professionellen Begleiter*innen und Coaches reflektiert, um eigene Stärken für eine fundierte Berufswahl zu entdecken.