Hoffnungsfunken

Jugendliche beraten Jugendliche

Die "Hoffnungsfunken" helfen der Generation die gerade Erwachsen wird, beim Erwachsen werden. Jeden Samstag von 14-20:00 (In Zeiten von Corona schon ab 11 Uhr) anonym und kostenfrei am Telefon. Dadurch, dass die Berater selbst noch im Jugendalter sind, können sie sich stärker in die Probleme hineinfühlen. Die Jugendlichen erhalten eine 70-stündige Ausbildung, die sicherstellt, dass sie für diese Aufgabe gewappnet sind - aber auch um sich selbst nochmal ein Stück-weit besser zu verstehen. Um sich bei der Beratung wohlzufühlen ist es wichtig den Jugendlichen eine Portion Vertrauen und ein starkes Gemeinschaftsgefühl mit auf den Weg zu geben.