Imbradiva e.V.

Starke Frauen, Vereinte Frauen

IMBRADIVA e.V. - Brasilianische Fraueninitiative gegen Diskriminierung und Gewalt - bietet portugiesisch sprachigen MigrantInnen Orientierungshilfe und Unterstützung beim Prozess der Integration in die deutsche Gesellschaft. Die Initiative tritt ein für Gewaltlosigkeit zwischen den Geschlechtern und für die Wertschätzung der weiblichen Migranten, und fördert den kontinuierlichen Austausch zwischen MigrantInnen und Einheimischen – als Grundlage für eine dauerhafte Integration.
IMBRADIVA hat 8 verschiedene Projekte, darunter eine Beratungsstelle, die nur durch ehrenamtliche Arbeit durchgeführt wird. Aufgrund der Herausforderungen wie starke Zunahme der Fälle, hat MBRADIVA die Notwendigkeit, die Beratungsstelle zu professionalisieren. Ziel des Projektes war die Entwicklung eines Konzeptes und die Strukturierung des Fundraisings für die Professionalisierung und damit die Anstellung professioneller Arbeitskraft, die die Beratungstätigkeiten übernimmt.

Die Texte wurden von den Projektverantwortlichen im Rahmen ihrer startsocial-Teilnahme erstellt. Um der Vielfalt der geförderten Initiativen gerecht zu werden, verzichtet startsocial auf eine sprachliche Vereinheitlichung der Texte.