Naturheilpraxis ohne Grenzen e.V.

naturheilkundlich-medizinische Hilfe für Menschen in Armut und Not

In Krisenzeiten ist es besonders wichtig, Menschen aufzufangen und vor dem Absturz in Armut und Obdachlosigkeit zu bewahren. Menschen, die diesen Absturz erlebt haben, finden nur mit sehr viel therapeutischen Aufwand wieder zurück in ein gesellschaftliches Leben. In Krisenzeiten ist diese Rückkehr zu einem normalen Leben nahezu ausgeschlossen. Umso wichtiger ist es, frühzeitig und fachkundig entsprechende Hilfe anzubieten – hierbei reichen oft schon mentale Unterstützung und niedrigschwellige Therapieansätze. An dieser Stelle setzt der vollständig ehrenamtliche Verein „Naturheilpraxis ohne Grenzen“ an. Die Hilfe zur Selbsthilfe für Patient*innen in Not ist das Kernthema, indem ein ganzheitliches Therapie- und Hilfsangebots kostenlos angeboten wird. Interdisziplinär aufgestellte Therapeutenteams bieten körperliche und seelische Therapien an, damit Patient*innen ihr Leben wieder selbst in die Hand nehmen können und der Absturz in Armut frühzeitig vermieden wird.